Giles Rosbander

Giles Rosbander

Heilpraktiker
Craniosacrale Körperarbeit

Bachelor in Anglistik und Theaterwissenschaft (Leeds),
staatlich anerkannter Tanzpädagoge (Amsterdam) und Ex-Tänzer,
Ausbildung in der Craniosacral-Therapie (Berlin).

Trainiert und unterrichtet Taijiquan (als Gesundheitsmethode und Kampfkunst) und Qigong seit über 20 Jahren
(Malaysia, England, Argentinien, Deutschland),
Trainer für körperorientierte Kommunikation und Umgang mit Konflikt/Aggression.

 

Craniosacrale Behandlungen

Eine craniosacrale Behandlung ist eine sehr entspannende, wohltuende und ggf. heilende Reise in den eigenen Körper. Sie entfaltet eine tiefe Wirkung, ist jedoch keine Massage im üblichen Sinne, da ganz wenig Druck auf dem Körper ausgeübt wird. Worum geht es also?

Das erste Ziel einer Behandlung ist, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen, dass Sie ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit erleben. Sie liegen auf dem Rücken auf einem äußerst bequemen Behandlungstisch während ich mit den Händen sanft und einfühlsam Kontakt an verschiedenen Stellen des Körpers (z.B. Füße, Rücken, Kopf) aufnehme. Mit 'zuhörenden' Händen ermögliche ich eine taktile und energetische Verbindung. Das geschieht sehr subtil; die Auswirkungen können trotzdem tief und wohltuend sein. Manchmal wende ich auch ganz leichte und behutsame Zug- und Drucktechniken an, wobei auch diese im Zeichen des Zuhörens und Unterstützens und nicht des Bestimmens stehen.

Alle Ebenen des Körpers werden nach Bedarf angesprochen: Muskeln, Knochen, Faszien, Organe, das Nervensystem und auch weniger ‘tastbare’ Ebenen des Selbst.

Eine Behandlung kann einfach eine wohltuende, entspannende und zugleich erfrischende Reise durch den eigenen Körper und Geist sein. Sie kann auch beim Ordnen von Emotionen und Gedanken helfen, z.B. wenn man eine Entscheidung treffen will oder wenn man sich gestresst fühlt. Ebenfalls können verschiedene körperliche Beschwerden behandelt werden, wie z.B. Rücken- oder Gelenkschmerzen oder ältere Verletzungen oder Narben, sowie Verspannungen und Blockaden. Wenn Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie mich einfach an.

Eine CS-Sitzung dauert 1 Stunde oder auch 1½ Stunden. Schon eine einzelne Behandlung ist wohltuend, entspannend und vitalisierend; mehrere Behandlungen in Abständen von 1 oder 2 Wochen können eine tiefere und nachhaltigere Wirkung erzeugen. Außerdem kann ich ggf. kleine unterstützende Übungen für eine bessere und entspanntere Haltung mit auf dem Weg geben.

Während der Behandlung bleiben Sie bekleidet. Falls Sie es nicht schon tragen, bringen Sie für die Behandlung bitte womöglich Folgendes mit: eine lockere, bequeme Hose (z.B. eine Jogginghose), frische Socken und ein T-Shirt, Sweatshirt oder ähnliches. (BITTE MERKEN: Hosen mit engem Schnitt, schwerem Stoff, Gürtel, Schnallen, Nieten, dicken Nähten usw. (z.B. Jeanshosen) sind für die Behandlung leider nicht geeignet.)

Ich selber habe eine langen Reise durch verschiedenste Arbeits- und Lebensbereiche gemacht, habe mittlerweile einiges gelernt und verstanden, und bin zugleich noch freudig auf dem Weg des Entdeckens und des Lernens. Wichtige Phasen und Qualifikationen in meinem Leben:

  • Staatlich geprüfter Heilpraktiker
  • 2-jährige Ausbildung in der Craniosacralen Körpertherapie in Berlin
  • Ausbildung zum “Affekt-Kontroll-Trainer”
  • Erlernen und Trainieren des Tai Chi Chuan, des Kungfu und des Qigong seit 22 Jahren – als Lehrer seit 18 Jahren tätig
  • Staatliches Tanz- und Tanzpädagogik-Studium in Amsterdam
  • Studium der Anglistik und Theaterwissenschaft in Leeds, England.

Ich beschäftige mich mit Körper, Bewegung, Emotion, Ausdruck und Geist auf vielen Ebenen seit 30 Jahren. Ich bin Heilpraktiker, Tai Chi-Lehrer, Übersetzer und Trainer für körperorientierte Kommunikation. Ich bin verheiratet und Vater einer Tochter.